Hilfe

Fragen:
  1. Die Homepage des Vereins ist ein sogenannter "Blog", auch Web-Log genannt. Was ist ein Blog? Was ist ein Thread? ... Wie nutze ich diesen Blog effektiv?
  2. Ich bin, war bzw. mein Kind ist Vereinsmitglied. Was muss ich tun, um auf geschützte Inhalte des Vereins zugreifen zu können? Wer darf sich registrieren?
  3. Die Homepage der Vereins kann als sogenannter RSS Feed abonniert werden. Was ist darunter zu verstehen?
Antwort 1:
  • Ein Blog oder auch Web-Log , Wortkreuzung aus engl. World Wide Web und Log für Logbuch, ist ein auf einer Website geführtes und damit – meist öffentlich – einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Web-Logger, kurz Blogger, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niederschreibt. (Quelle: Wikipedia)
Antwort 2: Allgemein:
  • Der Mitgliederbereich wird auschließlich für die Mitglieder (auch Ehemalige, fördernde Mitglieder und Eltern von Kindern) zugänglich gemacht.
Mitglieder:
  • Mitglieder füllen bitte das [Registrierungsformular] aus.
  • Bei vollständig ausgefülltem Formular wird dein Profil mit der Bezeichnung vorname_nachname erstellt; z. B. Max Müller -> max_mueller oder Anton Grieß -> anton_griess.
  • Nach Fertigstellung deines Profils wird eine E-Mail an die angegebene E-Mail Adresse mit einem automatisch generierte Kennwort versandt. (Dieses Kennwort kann später im Profil geändert werden.)
  • Solltest du keine E-Mail in deinem Posteingang finden, so prüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Es kann je nach Provider vorkommen, dass diese E-Mail dorthin verschoben wird.
  • Nun kannst du dich mit deinem Benutzernamen und dem Kennwort anmelden.
  • Der Schutz deiner persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Informationen zum Datenschutz findest du [hier].
Antwort 3:
  • RSS steht für „Really Simple Syndication", zu deutsch etwa „echt einfache Verbreitung". RSS ist eine Technologie, die es ermöglicht, bestimmte Inhalte einer Homepage bzw. Webseite zu abonnieren.
  • Wenn der Tanzsportverein Löbau e. V.  neue Nachrichten (Threads im Blog) auf seiner Homepage veröffentlicht, tauchen diese ganz automatisch dort auf, wo du den Feed abonniert hast. Also zum Beispiel in einem Newsreader, direkt in deinem Browser (z.B. Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera und Apple Safari ...), aber auch im E-Mail Client (z.B Mircrosoft Outlook, Mozilla Thunderbird ...) werden diese Nachrichten dann angezeigt.
  • Weil du diese Nachrichten nicht abholen musst, sondern damit automatisch "gefüttert" wirst, nennt man diesen Service auch Newsfeed.